in der Warteschleife

Ralf Dee

todayJanuar 6, 2021

Hintergrund
Ralf Dee Germany
Ralf Dee Germany

Ralf Dee

BECOME A FAN

Biografie - Biography

RALF DEE ist ein Solokünstler aus Deutschland. Seit 2009 hat er eine EP, drei Alben und vier Singles veröffentlicht und zahlreiche Auftritte gespielt. 2017 erschien mit „Glück gehabt“ das erste Album mit deutschen Texten. Seitdem schreibt er kontinuierlich in deutscher Sprache und variiert seinen eigenen Stil, der von akustischem Folk bis hin zu handgemachten bluesigen Rockklängen reicht. Anfang 2020 hätte er sich kaum vorstellen können, elektronische Musik zu produzieren. Doch während des Lockdowns im Frühjahr wurde er experimentierfreudiger. Die Single „Regen, Regen komm“ (VÖ 17. Juli 2020), die aus seinem ersten Online-Projekt zusammen mit Toningenieur und Produzent Dennis Kizilirmak entstand, weist bereits einen neuen Weg vor. Im September begann RALF DEE in einer weiteren Online-Kollaboration gemeinsam mit Soundtwiddler und Gitarrist -zardoz- an neuem Material zu arbeiten. Langjährig erfahren und mit einer Vorliebe für extreme Genres versteht es -zardoz-, die Blues-Riff-orientierten Songs von RALF DEE mit kraftvollen Beats und ausgefallenen Sounds zu modifizieren und ihnen ein frisches neues Outfit zu verleihen. Das Konzept funktioniert gut und die Grundlage für die erste EP ist hässlich. RALF DEE beauftragt erneut Dennis Kizilirmak mit den Feinabstimmungen und so entsteht die „Candy Box“ EP (VÖ 14. Mai 2021) im Spannungsfeld zwischen Techno, Industrial, Blues- und Garage-Rock.

Geschrieben von: Ralf Dee

in der Warteschleife

Ralf Dee

todayJanuar 6, 2021

Hintergrund

Ralf Dee

BECOME A FAN

Biografie - Biography

RALF DEE ist ein Solokünstler aus Deutschland. Seit 2009 hat er eine EP, drei Alben und vier Singles veröffentlicht und zahlreiche Auftritte gespielt. 2017 erschien mit „Glück gehabt“ das erste Album mit deutschen Texten. Seitdem schreibt er kontinuierlich in deutscher Sprache und variiert seinen eigenen Stil, der von akustischem Folk bis hin zu handgemachten bluesigen Rockklängen reicht. Anfang 2020 hätte er sich kaum vorstellen können, elektronische Musik zu produzieren. Doch während des Lockdowns im Frühjahr wurde er experimentierfreudiger. Die Single „Regen, Regen komm“ (VÖ 17. Juli 2020), die aus seinem ersten Online-Projekt zusammen mit Toningenieur und Produzent Dennis Kizilirmak entstand, weist bereits einen neuen Weg vor. Im September begann RALF DEE in einer weiteren Online-Kollaboration gemeinsam mit Soundtwiddler und Gitarrist -zardoz- an neuem Material zu arbeiten. Langjährig erfahren und mit einer Vorliebe für extreme Genres versteht es -zardoz-, die Blues-Riff-orientierten Songs von RALF DEE mit kraftvollen Beats und ausgefallenen Sounds zu modifizieren und ihnen ein frisches neues Outfit zu verleihen. Das Konzept funktioniert gut und die Grundlage für die erste EP ist hässlich. RALF DEE beauftragt erneut Dennis Kizilirmak mit den Feinabstimmungen und so entsteht die „Candy Box“ EP (VÖ 14. Mai 2021) im Spannungsfeld zwischen Techno, Industrial, Blues- und Garage-Rock.

Geschrieben von: Ralf Dee

0%