in der Warteschleife

mLau

today23. Januar 2021

Hintergrund

mLau ist eine musikalische Reise von Massimo Marraccini und Maria Laura Ronzoni, langjährigen Freunden, die, obwohl sie in verschiedenen Städten lebten, das Bedürfnis verspürten, gemeinsam und auf Distanz ein Album zu komponieren. Sie gruben sich tief in ihre Gefühle ein, in der Hoffnung, sich dem dringenden Bedürfnis zu stellen, etwas zu komponieren, das ihnen zu helfen schien, das, was so verdeckt, ignoriert und vergessen schien, wieder zum Leben zu erwecken und dabei ihr einzigartiges Selbst wiederzuentdecken. Ohne kreative Grenzen und ohne zu versuchen, den kommerziellen Markt zufriedenzustellen, sondern sich auf den reinen künstlerischen Ausdruck ohne Filter, Regeln oder Beschränkungen zu konzentrieren. Die beiden bisher veröffentlichten Songs sind die ersten von neun bereits produzierten Songs, die in den kommenden Monaten das Licht der Welt erblicken werden . Das Duo plant außerdem einen Auftritt, der eher ein audiovisuelles Erlebnis als ein Konzert sein soll. Eine Art immersiver Sound, bei dem die Musiker im Mittelpunkt stehen, begleitet von avantgardistischen visuellen Inhalten. Eine multimediale Live-Ausstellung kombiniert mit verschiedenen Formen zeitgenössischer Kunst.

Geschrieben von: mLau

in der Warteschleife

mLau

today23. Januar 2021

Hintergrund

mLau ist eine musikalische Reise von Massimo Marraccini und Maria Laura Ronzoni, langjährigen Freunden, die, obwohl sie in verschiedenen Städten lebten, das Bedürfnis verspürten, gemeinsam und auf Distanz ein Album zu komponieren. Sie gruben sich tief in ihre Gefühle ein, in der Hoffnung, sich dem dringenden Bedürfnis zu stellen, etwas zu komponieren, das ihnen zu helfen schien, das, was so verdeckt, ignoriert und vergessen schien, wieder zum Leben zu erwecken und dabei ihr einzigartiges Selbst wiederzuentdecken. Ohne kreative Grenzen und ohne zu versuchen, den kommerziellen Markt zufriedenzustellen, sondern sich auf den reinen künstlerischen Ausdruck ohne Filter, Regeln oder Beschränkungen zu konzentrieren. Die beiden bisher veröffentlichten Songs sind die ersten von neun bereits produzierten Songs, die in den kommenden Monaten das Licht der Welt erblicken werden . Das Duo plant außerdem einen Auftritt, der eher ein audiovisuelles Erlebnis als ein Konzert sein soll. Eine Art immersiver Sound, bei dem die Musiker im Mittelpunkt stehen, begleitet von avantgardistischen visuellen Inhalten. Eine multimediale Live-Ausstellung kombiniert mit verschiedenen Formen zeitgenössischer Kunst.

Geschrieben von: mLau

0%